Kategorie: Startseite

Erscheint auf der Startseite

Gesamtsynode – Gemeinsame Sitzung mit der Landesjugendkonferenz-Delegation

 

Vom 28.05. bis 29.05. tagt die Gesamtsynode erstmalig in Zusammenarbeit mit der Landesjugendkonferenz. Hierzu wurde auf den letzten beiden Sitzungen der Landesjugendkonferenz eben diese „große Zusammenkunft“ geplant und vorbereitet. Zugrunde liegt für diese Sitzung das Impulspapier mit der neuverfassten Jugendarbeit in der Ev.-ref. Kirche Deutschland. Die Sitzung wurde unter Anderem auf der letzten Landesjugendkonferenz in Oberwaiz (Bayern) vorbereitet und ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit einem früheren Synodalen.

Gut gerüstet und hochmotiviert schicken alle Synodalverbände in Deutschland ihre Jugendreferenten/innen und die dazugehörigen ehrenamtlichen Delegierten/innen zu dieser Tagung und wir hoffen, dass wir die Richtung unserer Kirche mit unterstützen und fördern können mit einem Tätigkeitsbereich, der großartige Arbeit vollbringt.

Wir freuen Uns auf eine erfolgreiche Tagung und wünschen allen Beteiligten/innen viel Spaß!

 

 

Für alle jungen Menschen zwischen 14 und 17 Jahren jetzt eine heiße Info:

Auf unserer Sommerfreizeit sind kurzfristig Plätze freigeworden und wir suchen dringend nach EUCH, wenn Ihr Lust habt vom 24.06.2017 bis 02.07.2017 mit Uns nach Kroatien zufahren. Alle weiteren Infos hierzu, findet Ihr hier!

Wir freuen Uns auf Anmeldungen und sagt es auch gerne weiter!

Schon gewusst…

Seit dem 27.02.2017 ist das Online-Beantragungssystem der Juleica (Jugendgruppenleitercard) geändert. Zukünftig ist die Juleica erst mit der Druckfreigabe gültig. Das bedeutet, wenn Ihr die Schulung absolviert, aber die Karte nicht beantragt, seit ihr bis zur Druckfreigabe – trotz Schulung – nicht offiziell „befähigt“ eine Gruppe anzuleiten!

Jugendkirche Osnabrück

 

Dieses Leuchtturmprojekt der Ev.-ref. Kirche in Deutschland ist nun seit einigem Umbruch in neuem Aufbau und beginnt das Ganze gleich mit einer neuen Aufmachung sowie einem wirklich toll produzierten Trailer! Den möchten wir Euch nicht vorenthalten und somit hier:

 

Teilt es und gebt es weiter!

 

Am Mittwoch, den 16.03.2016 hat der Umweltminister Stefan Wenzel seinen ersten Einsatz eingelöst im Rahmen der Klima-Challenge und trat für die Jugendlichen, die einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet haben, im Fahrradkino in die Pedale! Freund_innen der Klima-Challenge sind bei dem Event in Hannover dabeigewesen, aus ganz verschiedenen Gemeinden, Vereinen oder Verbänden mit ebenso vielfältigen Projekten.

Für die Ev.-ref. Kirche in Ostfriesland ist die Jugendgruppe aus der Ev.-ref. Kirchengemeinde Loga mitgefahren in Begleitung von Robin Terhaag. Die Jugendlichen haben in Loga ein Upcycling-Projekt über einen Zeitraum von min. einem halben Jahr durchgeführt und diesen Projektbeitrag erfolgreich eingereicht. So ging es für 7 Jugendliche nach Hannover und sie durften Teil sein, einer ganz besonderen Dankesveranstaltung!

Das Projekt Klima-Challenge läuft nachwievor und es können noch immer Projekte eingereicht werden und so könnt auch Ihr bei der hoffentlich noch nächsten Dankesveranstaltung dabei sein! Wenn Ihr Lust, wendet Euch gerne an Robin Terhaag im Jugendbüro in Leer.

Für alle weiteren Informationen schaut auch mal hier: http://www.klima-challenge.de/

Bald ist es wieder soweit….

 

Der Ostfriesische Kirchentag 2016

Die Evangelisch-lutherische Sprengel Ostfriesland-Ems und die Evangelisch-reformierte Kirche laden für den 10. bis 12. Juni 2016 ein am 7. Ostfriesischen Kirchentag in Rhauderfehn teilzunehmen. Das Motto des Kirchentags lautet: Wie zu jedem Kirchentag wird es wieder ein buntes und vielfältiges Programm geben. Wir möchten Euch unbedingt in das Zentrum Jugend mit dem Zentrumsnamen „Hoffnung leben wir“ einladen. Hier wird es neben einer Bühne mit genialem Programm und einem Bereich für Kreatives und Angedachtes, ebenfalls eine größere Fläche mit sportlichen Angeboten zum Thema geben! Genauere Hinweise und Informationen erhaltet Ihr im Jugendbüro Südliches Ostfriesland.

Es werden außerdem noch Veranstalter gesucht, die vielleicht im Namen ihrer Kirchengemeinde oder ihrer Jugendarbeit gerne ein Teil dieses Zentrums werden möchten. Noch gibt es bis zum 15.02.2016 die Möglichkeit Angebote einzureichen. Gerne können die Angebote auch an Robin Terhaag weitergeleitet werden: robin.terhaag@reformiert.de

 

Wir freuen Uns auf Euch!

Die evangelisch-reformierte Jugend hat ein neues Logo. Die Jugendkonferenz hat sich am vergangenen Wochenende (15./16. November 2014) in der Jugendkirche in Osnabrück für einen Entwurf entschieden.

Das neue Logo verbindet das sogenannte Kugelkreuz als Symbol der evangelischen Jugend mit Farben und Feldern, die die vier Regionen darstellen, in denen die Evangelisch-reformierte Kirche zu Hause ist. Landesjugendpastor Bernhard Schmeing meint, das Logo vermittle Verbundenheit und Vernetzung der Menschen in den Regionen und zeige gleichzeitig, wie bunt und verschieden sie seien.

Das Kugelkreuz entstand in den 1930er Jahren als Zeichen der evangelischen Jugend, die sich damit
entschieden gegen Versuche der Nationalsozialisten wandte, eine gleichgeschaltete evangelische Reichskirche zu schaffen. Es symbolisiert die Herrschaft Jesu Christi über den Erdball. Seitdem ist das Kugelkreuz in fast allen evangelischen Jugendorganisationen Bestandteil der Logos und Signets.

Das neue Logo entstand in einem halbjährigen Arbeitsprozess zwischen Jugendkonferenz, Landesjugendpastor und einem Leeraner Grafikbüro. Es sollte von Beginn an, so Landesjugendpastor Bernhard Schmeing, auch die Zugehörigkeit der Jugendarbeit zur Gesamtkirche und ihre Verwurzelung dort transportieren. Nach seinen Angaben, seien sich alle einig gewesen, dass das alte Logo aus den 70er Jahren nicht mehr zeitgemäß gewesen sei.

Im Landesjugendpfarramt werden derzeit Werbematerialien vorbereitet, mit denen das neue Logo nun bekannt gemacht werden kann. Alle Teilnehmer der Jugendkonferenz in Osnabrück erhielten bereits T-Shirts mit dem Logoaufdruck.