Schlagwort: jugendfreizeit

Juli 25, 2020 RobinT

Langeweile in den Sommerferien? Brauchst du nicht….
Bist du zwischen 12 und 18 Jahre alt?

Dann fahr mit uns vom 25. Juli bis zum 03. August 2020 in den Peak District
nach Edale in England. Wir werden dort viele tolle Sachen machen und erleben:
Wandern in einer tollen Landschaft, Klettern, Bogenschießen, Städtetouren,
Spielabende, leckeres Essen … Einige Aktivitäten werden von englischen Scouts
angeleitet, so dass wir ganz nebenbei auch die Gelegenheit haben Englisch zu
lernen und zu sprechen.. (aber keine Angst, es wird auch immer übersetzt….)
Untergebracht sind wir in einer Gruppenunterkunft, dem Championhouse, mit
hauseigener Turnhalle, einem Fußballfeld und vielen anderen Möglichkeiten…

Die Freizeit wird begleitet von einem Team mit langjähriger Erfahrung und wir sind
immer wieder begeistert von der einmaligen Landschaft, unseren tollen
Jugendlichen und der sensationellen Gruppengemeinschaft.

Nähere Infos und Anmeldung gibt es bei
Pastor Ingo Brookmann, im Gemeindebüro
oder bei Vera Boese (Freizeitleitung).

Evangelisch-reformierte Gemeinde Loga

Juli 10, 2019 RobinT

 

Im Sommer 2019 veranstaltet der Synodalverband Südl. Ostfriesland eine Freizeit mit dem Ziel der kroatischen Küste! Genauer in den Ort Rabac. Den Infoflyer und den Anmeldebogen + Teilnahmebedingungen findet Ihr bald hier auf der Homepage zum Download unter Downloads -> Formulare!

 

Zur Freizeit im Folgenden ein paar Informationen mit Eindrücken und Fotos:

 

Rabac und unsere Unterkunft

 

Rabac

 

Rabac liegt umgeben von grün bewachsenen Bergen direkt am kristallklaren Meer. Eine lange Strandpromenade zieht sich vom Campingplatz bis in die Stadt, sodass wir den Weg zu Fuß in 10 Minuten schaffen. Dort könnt ihr in zahlreichen Cafés den Nachmittag verbringen oder in Souvenirshops und Boutiquen shoppen. Für eine kleine Pause zwischendurch und zum Abkühlen könnt ihr euch an den Wegrand setzen und die Füße ins Wasser baumeln lassen.

Labin

Labin liegt oberhalb von Rabac auf einem Bergrücken inmitten von Wäldern. Wir erreichen das Städtchen in ca. 1 Stunde zu Fuß über einen Waldpfad. Belohnt werdet ihr mit dem in der Gegend sehr bekannten „Double Chocolate“ Eis und einer absolut atemberaubenden Sicht über die ganz Bucht und unserem Campingplatz.

 

Camping Oliva***

Der wunderschöne Campingplatz schließt an eine Hotelanlage an und liegt direkt am Kiesstrand. Auf der gepflegten Anlage findet ihr von Bars und Geschäften bis hin zu Sportanlagen alles, was das Herz begehrt.

 

Lage

  • direkt an einer traumhaften Badebucht
  • am Ende der Strandpromenade

Ausstattung

  • Rezeption
  • Restaurant
  • Pizzeria
  • Geschäfte
  • kostenpflichtiges WLAN
  • Tennisplätze
  • Tischtennisplatten
  • Minigolfplatz
  • Sportplätze

 

Mobilhomes   

Ihr wohnt zu fünft in gut ausgestatteten Mobilhomes. Sie sind aufgeteilt in ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten, einen Wohnbereich mit kleiner Küche, Schlafcouch, Klimaanlage (gegen Gebühr) und Du/WC. Vor dem Eingang stehen Tische und Stühle, an denen ihr den Abend entspannt ausklingen lassen könnt. Zudem gibt es einen gemütlichen Bereich mit Tischen und Bänken für Gruppentreffen.

Mitzubringen sind: Bettwäsche, Handtücher, Geschirr, Besteck und Lunchbox (Eine empfohlene detaillierte Liste wird am Elternabend ausgehändigt!)

 

Sport- und Ausflugsangebot

Kajak-Sunset-Tour

Zu Beginn der Dämmerung geht es im Kajak aufs Wasser und ihr könnt den Sonnenuntergang genießen. Das wird garantiert ein einmaliges Erlebnis. Dauer: ca. 1½ Std.

Bike- und Schnorchel-Tour „Bike to(ur) Bounty Bay“

Folgt dem Sportguide in eine der schönsten Buchten Kroatiens! Die Bounty Bucht liegt zwischen Felswänden geschützt am Fuße eines Waldes. Durch diese versteckte Lage ist sie vielen Touristen unbekannt. Nach der ca. 45-minütigen Fahrt könnt ihr euch hier im glasklaren Wasser erfrischen und die Unterwasserwelt mit dem Schnorchel erkunden. Dauer: ca. 2½ Std.

 

Ausflüge  

 

Ausflug nach Pula (inkl. Stadtführung)

In Pula bekommt ihr durch eine knackige Stadtführung einen Überblick über die Stadt und ihre eindrucksvolle Geschichte. Danach habt ihr Freizeit und könnt auf eigene Faust shoppen gehen oder einfach den Trubel dieser lebendigen Stadt auf euch wirken lassen.

 

Ausflug nach Labin

Durch eine einzigartige Natur werden wir den Berg bei Rabac erklimmen, um zum mittelalterlichen Bergdorf Labin zu kommen. Dort werden wir nicht nur ein paar Aktionen haben, sondern auch das gute Essen Kroatiens genießen!